Keramische Wand- und Bogenbeläge

Mosaik, Feinsteinzeug, Ton- oder Spaltplatten gehören in die Gruppe der künstlich hergestellten Platten. Der Ausgangs-Rohstoff für gebrannte baukeramische Erzeugnisse ist vor allem Ton, welcher unter Zugabe von Quarz und Feldspat sowie mineralischen Zuschlagsstoffen gebrannt wird.

Keramische Beläge haben folgende Vorteile:

Gewisse Platten widerstehen auch Frost und starken Temperaturschwankungen